Über mich

Aline Pronnet

Vita

seit 2019
Münchner Kindl Senf
Marketing (Social Media, Website, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Eventmanagement)

seit 2018
Promotionsstudium Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Dr. Christian Fuhrmeister

2017
Ausstellungsorganisation Graphzines des Zentralinstitut für Kunstgeschichte + Stéphane Blanquet: New Lung Seeded Inside, Museum Fürstenfeldbruck

Social Media Management für das Museum Fürstenfeldbruck

2016/17
Mitarbeit an der wissenschaftlichen Ausstellungsvorbereitung vermacht.verfallen.verdrängt – Kunst im Nationalsozialimsus in der Städtischen Galerie Rosenheim durch die Kooperation mit dem Seminar von Dr. Christian Fuhrmeister (ZI/LMU München)

2016
Mitarbeit an der wissenschaftlichen Ausstellungsvorbereitung Neue/Alte Heimat. R/emigration von Künstlerinnen und Künstlern nach 1945 im Kunsthaus Dahlem (Berlin) durch die Kooperation mit dem Seminar von Prof. Dr. Burcu Dogramaci (LMU München)

Zentralinstitut für Kunstgeschichte München
wissenschaftliche Hilfskraft im Studienzentrum zur Moderne – Bibliothek Herzog Franz von Bayern

2016-2018
Master-Studium der Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2015
Start des Blogs Auf die Hand

2014-2015
Ausstellungsorganisation Adolf Voll – Architekt seiner Zeit im Haus 10 Fürstenfeldbruck

2013-2018
Zentralinstitut für Kunstgeschichte München
wissenschaftliche Hilfskraft im Studienzentrum zur Moderne – Bibliothek Herzog Franz von Bayern und EDV-Konversion des Sachkatalogs

2013
Patek Philippe Genève
Ausstellung KunstWerkUhr: Führungen im Bereich der Kunsthandwerker und Übersetzerin für Kunsthandwerker und Besucher der Ausstellung

2012-2016
Studium der Kunstgeschichte und Sprache, Literatur, Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Abschluss: Bachelor)

seit 2012
Schauspielerin bei Theater5

2012
Praktikum an der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München

Praktikum bei der Süddeutschen Zeitung Fürstenfeldbruck

Praktikum bei der Süddeutschen Zeitung Dachau

2011
Bavaria Filmstadt München
Ausbildung zum Tourguide

Auszeichnungen

2018
Kulturförderpreis des Kulturfördervereins der Stadt Fürstenfeldbruck, Theater 5

Ehrung für die ehrenamtliche Tätigkeit durch die Stadt Fürstenfeldbruck

2017
Bayerischer Popkulturpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit, Subkultur e.V.

Grüner Wanninger, Kulturpreis der Grünen Bezirkstagsfraktion, Subkultur e.V.

2012
Tassilo-Preis der Süddeutschen Zeitung, Theater 5

2010
Tassilo-Preis der Süddeutschen Zeitung, Subkultur e.V.

2010
Kulturförderpreis des Kulturfördervereins der Stadt Fürstenfeldbruck, Impro Macchiato

2009
Kulturförderpreis des Kulturfördervereins der Stadt Fürstenfeldbruck, Subkultur e.V.