Knuspermüsli selber machen 

Eine Müslimischung zu finden, die schmeckt, die Lieblingszutaten enthält und ohne ungewollte Zusätze ist, stellt sich als schwierig raus. Palmöl, Fett, Zucker, usw. Meist außerdem eingepackt in Plastik.

Alternative: selber zusammen stellen.

Günstige und leckere Alternative: selber machen.
Grundrezept:

3 Bananen

2 Teelöffel Mandelmus

150 g Haferflocken

100 g Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, gemischtes Studentenfutter, getrocknete Früchte, usw.)

1 Hand voll Sonnenblumenkerne

Dazu gehen auch Schokoladenstückchen, klein geschnittene Trockenfrüchte, usw. Die Nüsse und Körner können beliebig mach Geschmack ausgetauscht werden. Das Mandelmus kann zum Beispiel mit Erdnussbutter oder Marmelade ersetzt werden.

Zum zusätzlichen Süßen eignet sich Honig. Mir reicht allerdings die Süße der Bananen.
Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Bananen schälen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Gabel geht auch. 😉

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.

Auf ein mit wiederverwendbarer Backmatte belegtes Blech geben und verteilen.

Circa 30 bis 40 Minuten im Ofen gold-braun trocknen.

Nach der Hälfte der Backzeit (und ab da immer wieder mal) wenden und in Stücke zupfen.

Abkühlen lassen.

Größere Klumpen in Stücke brechen und in ein Glas geben.
Dieses Rezept ergibt bei mir genau die Menge für ein 1 Liter Glas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s