Zitrus-Essig-Allzweckreiniger

Herbstzeit ist Mandarinenzeit!

Da fallen einige Schalen an, die bisher maximal darauf hoffen konnten, auf der heißen Heizung als Dufterfrischer zu landen.

Bevor sie entsorgt werden, können die Schalen aber außerdem auch für die Herstellung eines Allzweckreinigers verwendet werden. Mit dem selbst gemachten Zitrus-Essig-Reiniger verwendest du nicht nur die komplette Frucht, außerdem sparst du dir die chemischen Reiniger und ihre Plastikverpackungen. Was sonst Müll ist, wird mit Essig zu einer günstigen Alternative.

Die Herstellung des Zitrus-Essig-Allzweckreiniger ist denkbar einfach.

Du brauchst:

  • Schalen von Zitrusfrüchten (egal welche – Zitronen, Orangen, Mandarinen, usw., eine Mischung von allem geht auch.)
  • Apfelessig (jeder andere tut’s auch, würde aber eher nicht den schicken Balsamico oder ähnliches für einen Reiniger verwenden. Weißer Essig bietet sich an, Apfelessig riecht aber besser 🙂 )
  • ein Glas (ein großes Einmachglas oder ein Schraubglas)

 

Die Schalen je nach Frucht nochmal zerschneiden, meistens in Viertel, Mandarinenschalen sind ja eh schon eher zerfetzt als „nur“ zerkleinert. Schalen in das Glas füllen und mit Essig aufgießen. Wenn Schalen nachgefüllt werden oder sie den Essig stark aufsaugen, dann auch darauf achten, dass sie trotzdem immer mit Essig bedeckt sind, da sie sonst schimmeln können. Das Glas kann zum Umrühren täglich etwas geschüttelt werden. Nach etwa zwei Wochen kann der Zitrus-Essig abgesiebt und verwendet werden.

Der Reiniger wird unverdünnt mithilfe von waschbaren Putzlappen verwendet. Da er gut gehen Kalk ist, darf er nicht auf Naturstein verwendet werden, da der Reiniger Kalk und andere Mineralien lösen könnte. Vorsicht auch bei Gummidichtungen und Silikonfugen – hierfür eignet sich Natron besser.

wp-image-371492422jpg.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s