Wie wichtig ist Nachhaltigkeit für die Generation Z? Ein Gespräch mit Felix Behm im „Generation Z Talk“ Podcast

Der Generation Z Experte Felix Behm hat mich in seinem Podcast „Generation Z Talk“ interviewt, und wir sprachen über ein Thema, das mir besonders am Herzen liegt: die Bedeutung der Nachhaltigkeit für die Generation Z. Wir diskutierten auch über Greenwashing und darüber, wie wir als Eltern, Arbeitgeber und gemeinsam mit der jungen Generation tatsächlich mehr Nachhaltigkeit leben können.

Warum die Generation Z für Nachhaltigkeit wichtig ist:

Die Generation Z, geboren zwischen den späten 1990er und frühen 2010er Jahren, spielt eine zentrale Rolle in der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft. Diese Generation ist die treibende Kraft hinter vielen sozialen und ökologischen Veränderungen. Sie fordert nicht nur nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, sondern setzt sich auch aktiv für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit ein. Diese transformative Kraft der jungen Generation ist essenziell, um langfristige Veränderungen herbeizuführen.

Das Interview im „Generation Z Talk“ Podcast:

In meinem Gespräch mit Felix Behm gehe ich auf die verschiedenen Aspekte ein, wie die Generation Z die aktuellen Konsumgewohnheiten und Markttrends prägt. Wir diskutieren über die wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Produkten und ethischen Unternehmenspraktiken. Ein besonders wichtiger Punkt, den wir angesprochen haben, ist Greenwashing – der Versuch von Unternehmen, sich durch oberflächliche Maßnahmen umweltfreundlicher darzustellen, als sie tatsächlich sind. Die Generation Z erkennt solche Praktiken schnell und fordert echte, transparente und nachhaltige Initiativen.

MIT GEN Z IN EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT

Auch in meinem Vortrag MIT GEN Z IN EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT bespreche ich diese Themen. Ich beleuchte die transformative Kraft der Generation Z und wie sie dazu beiträgt, den Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft zu beschleunigen. Durch inspirierende Beispiele und aktuelle Forschungsergebnisse zeige ich auf, wie die Gen Z neue Maßstäbe für verantwortungsbewusstes Handeln setzt. Von ihrem Einsatz für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit bis hin zu ihrem Interesse an ethischen Unternehmenspraktiken – die Gen Z fordert und fördert Veränderungen.

Dieser Vortrag ist nicht nur eine Hommage an die Gen Z, sondern auch ein Aufruf zum Handeln an Unternehmen, Organisationen und Entscheidungsträger. Es ist unerlässlich, die Anliegen und Werte dieser Generation ernst zu nehmen und ihre Perspektiven aktiv in die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft einzubeziehen. Nur so können wir sicherstellen, dass wir diese talentierten jungen Menschen als Fachkräfte gewinnen und halten, und gleichzeitig einen echten Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Hier gibt’s die Folge von Felix‘ Podcast:

Die Generation Z ist eine mächtige Kraft für den Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit. Ihr Engagement und ihre Forderungen nach echten, transparenten und nachhaltigen Maßnahmen setzen neue Standards für verantwortungsbewusstes Handeln. Lassen wir uns von ihrem Beispiel inspirieren und arbeiten gemeinsam daran, eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Kommentar verfassen