Easy-peasy Bierbrot backen

Ein einfaches und schnelles Rezept für ein Kastenbrot mit Zutaten, die meistens eh daheim sind. Ohne Vorteig, ohne aufgehen lassen.

image

Zutaten:
300 g Mehl
1 EL Backpulver
1 TL Salz
1/4 L Bier
Evtl. Nüsse, Körner, usw.

Zubereitung:
Ofen auf 200*C vorheizen.
Kastenform fetten und mehlen.

image

Trockene Zutaten kurz vermischen und Bier drauf geben.

image

Mit der Hand verkneten, in die Form geben und platt drücken.

image

Für etwa 20 – 25 min (je nach Ofen) backen.

image

Fertig!

Funktioniert auch mit Wein, wird bei der Menge aber etwas trockener. Also lieber ein bisschen mehr davon in den Teig geben.
Geht auch gut ohne Form, da der Teig klebt und auf dem Blech nicht verläuft. Für ein größeres Brot mache ich die doppelte Menge mit einer ganzen Flasche Bier und backe es auf dem mit viederverwendbarem Silikonbackpapier belegten Blech.

Dazu:
Selbstgemachte Butter, selbstgemachter Frischkäse und Aufstriche (Avocado, Tomaten)

5 Gedanken zu „Easy-peasy Bierbrot backen

    • aufdiehand sagt:

      Hallo Sina,
      Ich nehme meist das Helle von Tegernseer und das Brot ist zwar würzig, schmeckt aber nicht nach Bier. Ein kräftiges Dunkles gibt einen noch würzigeren Geschmack.
      Du kannst das Rezept auch mit Wasser, Milch, Molke oder Wein machen.
      Das Gute am Bier ist, dass es durch seine Inhaltsstoffe zusätzliche Hefe in den Teig gibt.
      Viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße,
      Aline

Kommentar verfassen