Mückenspray ruckzuck selbermachen 

Da ich auf die gängigen Mückensprays allergisch reagiere, halte ich mir Mücken, Zecken und ähnliches mit natürlichen Mitteln vom Leib.

Für ein ruckzuck selbstgemachtes Mückenspray nehme ich:

Bearbeiten– 1 leere und gut ausgewaschene Sprühflasche, die etwa 100 ml fasst (z.B. vom alten Mückenspray)

Bearbeiten– 4 Esslöffel Alkohol (mind. 40%. Ich hab einfachen Gin genommen, den ich eh daheim hab.)

Bearbeiten– etwa 10/12 Tropfen ätherische Öle. Mir gefällt folgende Mischung:

  • 5 Zitronengras (Effektiv gegen Mücken und Zecken.)
  • 2 Lavendel (Hält Insekten fern und wirkt beruhigend.)
  • 2 Teebaumöl (Gut gegen Flöhe, Läuse und Zecken. Desinfiziert außerdem Stiche, falls du zu spät gesprüht hat.)
  • 2 Minzöl (Kühlt die Haut.)

Bearbeiten– Abgekochtes Wasser zum Auffüllen der Flasche

20170607_162702
Ich fülle zuerst die Flasche mit Wasser und koche diese Menge Wasser auf.

Während ich den Rest mache, kann das schon mal kurz abkühlen.

Mithilfe eines Trichters gebe ich 4 Esslöffel Gin in die Flasche.

Dann gebe ich die ätherischen Öle dazu. Achte du darauf, dass diese eine geeignete Qualität haben und du sie auch sicher verträgst und nicht allergisch reagierst. Passe die Mischung an dich an.

Anschließend fülle ich die Flasche mit dem lauwarmen Wasser auf und verschließe sie mit dem Sprühdeckel.
Vor dem Einsprühen immer kurz schütteln.

❤

Weiterlesen auf Auf die Hand:

Sprühdeo mit ätherischen Ölen selber machen (folgt in Kürze)

Ätherische Öle

Gesicht mit Honig waschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s